Archives

WIR_Rathaus Stuttgart

Die Vorbereitungen laufen.
Die Motive werden gesichtet und für die Präsentation im
Stuttgarter Rathaus vorbereitet.

WIR _ Gruppenausstellung des BBK/W
im Rathaus Stuttgart
10.05. bis 03.06.2022
Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr

Vernissage: 10.05.2022 um 19 Uhr
Rathaus Stuttgart/ Marktplatz 1
4. OG „Kunst im Rathaus“

Weinsalon #aufruhrimhühnerstall

DER SCHRECKLICHE GAST aus der Serie #aufruhrimhühnerstall von Yvonne Rudisch

Wenn Wein und Kunst aufeinander treffen, dann werden mehr als 2 Sinne der Besucher angeregt. Im Weinsalon Kern können die Besucher Ihren Geruchs- und Geschmackssinn mit den feinsinnigen Weinen vom Weingut Kern testen und die aktuellen Köstlichkeiten probieren. Auch eine Wahrnehmung über die Augen wird an diesem Abend vom Besucher eingefordert. Eine Welt, die aus den Fugen fällt und durch das Mittel der Collage wieder zusammengesetzt wird, gibt neue Interpretationen von Abbildungen frei und Raum zum Denken. Die Werke der Künstlerin Yvonne Rudisch basieren meist auf eigenen, machmal auch auf Fotografien aus Zeitschriften und Magazinen und erzählen so ganz besondere Geschichten. Verrückt, verwirrend und doch mit einer Prise Realität versehen, zeigen die künstlerischen Arbeiten von YR wie es aussehen kann: WENN MAN UM DIE ECKE DENKT.

IN-BEWEGUNG

IN-BEWEGUNG: ein Frage- und Antwortspiel von Künstlerinnen aus den Bereichen
Zeichnung, Malerei, Grafik, Druck, Collage und Fotografie. Yvonne Rudisch ist Teil
der kreativen Gemeinschaft und vernetzt sich über die ins Spiel gebrachten Werke
mit anderen Künstlerinnen.

Vernissage am Donnerstag 13.10.2022 um 19 Uhr

13.10.2022 bis 30.10.2022
Atelierhaus des BBK/W
Eugenstraße 17 in Stuttgart
Samstag und Sonntag jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr

ECHT!JETZT_ Regierungspräsidium Karlsruhe

Kunstmesse im Regierungspräsidium Karlsruhe

Über 40 Künstlerinnen des BBK/W präsentieren zeitgenössische Kunst in den hellen und großzügigen Räumen des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog.

Vernissage am 23.09.2022
geöffnet vom 17.09.2022 bis 16.10.2022
jeweils Montag bis Sonntag von 10Uhr bis 18 Uhr
Regierungspräsidium Karlsruhe
Karl-Friedrich-Straße 17
76133 Karlsruhe

Verkaufssamstag ist der 15.10.2022 von 10 bis 18 Uhr
Eintritt frei!

AUFRUHR IM HÜHNERSTALL

In der Einzelausstellung AUFRUHR IM HÜHNERSTALL werden Collagen und Fotografien
der Künstlerin Yvonne Rudisch gezeigt. Die Ausstellung gibt den Blick auf die in den
letzten Jahren entstandenen Werkreihen der Künstlerin frei und lädt die Besucher ein,
eigene Interpretationen der vielfältigen Werke zu finden.

WEINSALON
Raum für Unterhaltung, Wein, Kunst und Kultur
Weingut Wilhelm Kern
Wilhelm-Maybach-Str. 25
71394 Kernen-Rommelshausen

Vernissage am Freitag 13.05.2022 von 19 Uhr bis 22 Uhr
Eintritt frei!

Gemütliche Lounge Atmosphäre Ausgezeichnete Weine
und moderne Kunst

Ausstellung ist zu sehen
vom 13. Mai – 02. Juni 2022
jeweils Mo. bis Fr. von 8-18 Uhr
Sa. von 8-14 Uhr

WIR – Rathaus Stuttgart

Gruppenausstellung des BBK/W im Stuttgarter Rathaus

Mitglieder des BBK/W finden mit den unterschiedlichsten Positionen in dieser Ausstellung zusammen und zeigen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Bild von Frauen in der Kunst und deren Werken. Die Künstlerin Yvonne Rudisch zeigt eine Collage aus der Serie #heimatentdecken.

Vernissage am Dienstag, den 10.05.2022 um 19 Uhr
im Stuttgarter Rathaus im 4. OG
10.05.2022 bis 03.06.2022
jeweils Montag bis Freitag von 09 Uhr bis 17 Uhr

ICH – Vernissage am 21.11.2021

Die Frage nach der eigenen Identität ist immer mit der Frage nach dem Selbstbild verknüpft. Wie ein roter Faden zieht sich die Darstellung des eigenen „ICH“ durch die Kunstgeschichte und bleibt immer aktuell. Yvonne Rudisch nimmt mit einer kleinformatigen Collage an dieser Gruppenausstellung im BBK/W Stuttgart teil.

ICH
Vernissage: Sonntag, den 21.11.2021 um 11 Uhr
Dauer: 21.11. bis 20.12.2021 Samstag und Sonntag jeweils 14 bis 18 Uhr
Ort: im Atelierhaus des BBK/W Eugenstraße 17 in Stuttgart

DAS BILD DER FRAU

Collagen/ Polaroid/ mixed media / Unikate 2016
Serie „Abziehbilder“ von Yvonne Rudisch

DAS BILD DER FRAU eine Gruppenausstellung in der Galerie InterArt in Stuttgart.

16.10.2021 bis 20.11.2021
Galerie InterArt
Rosenstraße 17 in Stuttgart
geöffnet am Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 16 bis 19 Uhr
Samstag von 14 bis 19 Uhr

Vernissage FELDFORSCHUNG

Arbeiten aus der SOMMERAKADEMIE mit Werken von Heidi Degenhardt/ Eva Dölker-Heim/
Andrea Peter/ Yvonne Rudisch/ Julia Schmölzer/ Jule Sonnentag

Eröffnung am Donnerstag 16.09.2021 um 19 Uhr
Öffnungszeiten sind Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 18 Uhr

BBK/W Atelierhaus
in Stuttgart Eugenstraße 17

FILM zur Ausstellung LOST AND FOUND

Gruppenausstellung LOST AND FOUND im BBK/W Stuttgart
Birgit Herzberg-Jochum und Yvonne Rudisch
04.03.2021 bis 21.03.2021

MAKING OF – LOST AND FOUND

Die Kontaktbegrenzungen machen es leider immer noch unmöglich, die Ausstellung LOST AND FOUND für Besucher zu öffnen. Die Filmemacherin Coco Wezstein hält die Werke der Ausstellung per Video fest. Den Film gibt es ab dem 04.03.2021 hier auf dieser Website.

Film zu LOST AND FOUND

Kunst sichtbar machen – in der Pandemiezeit

LOST AND FOUND – online

FILM zur Ausstellung gibt es ab dem 04.03.2021

Durch die noch immer bestehenden Kontaktbegrenzungen wird die Ausstellung LOST AND FOUND online ab dem 04.03.2021 den interessierten Besuchern in einem Film vorgestellt. Wir freuen uns auf die Besucher im Netz.

Kunst HOTSPOT

Yvonne Rudisch mit Collagen und genähter Fotografie zu Gast in der Optique Stuttgart

ArtWalk 2020 – Kunstspaziergang auf der Tübinger Straße

Am 26. September 2020 wird Kunst an ungewöhnlichen Orten im Kiez sichtbar. Rund um die Tübinger Straße werden sich Locations aller Art für einen Abend in Kunstgalerien verwandeln. Zu Fuß können die Werke von über 40 Künstlerinnen und Künstler in mehr als 20 „Galerien“ bestaunt und erworben werden. In der wundervollen OPTIQUE – Stuttgart werden Werke von Yvonne Rudisch gezeigt.

aus der Serie “ The UNREAL real“

Collagen_Kunst im YOYO

Collage „LaufstegLeopard“/ mixed media auf Polaroid von Yvonne Rudisch

Vom 08.08.2020 bis zum 14.08.2020 zeigt die Künstlerin Yvonne Rudisch ausgewählte Collagen/ genähte Fotografie/ Unikate und Fine Art Prints in der Bar YOYO in der Tübinger Straße. Die Ausstellung wird ab 17 Uhr mit Musik & Trank eröffnet.

mehr Infos:
www.artwalk-stuttgart.de

Bitte beachten:
Maske mitbringen – Abstand halten – nicht tanzen

Galerien Haus Open IV

Collage aus der Serie „Aufruhr im Hühnerstall“ plus Flyer GHO IV

Vernissage
24.07.2020 um 19 Uhr im Galerien Haus Stuttgart
Schacher – Raum für Kunst
Breitscheidstraße 48/ 70176 Stuttgart
Ausstellung Apokalypse Ciao! vom 24.07. bis 08.08.2020
Di-Fr 14-19 Uhr/ Sa 11-16 Uhr

Die Galerien Haus Open IV zeigt die jurierte Gruppenausstellung
Apokalypse Ciao! zum Thema „Politische Kunst heute“.
Collagen aus der Serie „Aufruhr im Hühnerstall“ von Yvonne Rudisch
werden in diesem Kontext präsentiert.

ZUHAUSE ab 05.03.2020

Herzliche Einladung zur Vernissage am 05.03.2020 um 19 Uhr im Atelierhaus des BBK/ Eugenstraße 17

Am Sonntag, den 08.03.2020 ist die Künstlerin Yvonne Rudisch im Galeriesaal anwesend, führt durch die Gruppenausstellung und spricht mit Besuchern über ihre Arbeiten.

Vernissage: 05.03.2020 um 19 Uhr mit Vortrag von Petra Ziegler/ Schauspielerin und Sängerin

Dauer: vom 05.03.2020 bis 22.03.2020/ Samstag und Sonntag 14 – 18 Uhr

Finissage: 22.03.2020 ab 16 Uhr Lesung und Salongespräch mit der Autorin Marlies Birkle

ZUHAUSE Vernissage am 05.03.2020

Gruppenausstellung im BBK Stuttgart
Vernissage am 05.03.2020 um 19 Uhr
Atelierhaus des BBK/ Eugenstraße 17/ Stuttgart

Fotografie/ Installation aus der Serie „SCHNITT“ von Yvonne Rudisch

Der Körper als kleinster und privatester Wohnraum für das eigene ICH.
Erst bei einer Verletzung der Körperhülle wird einem bewusst, wie dünn, zerbrechlich und fragil doch der eigene Körper ist. Die eigenen bisher gekannten Stärken stehen nicht mehr so umfangreich zur Verfügung. Man beginnt auf einer neuen und unbekannten Ebene den Kampf um das bekannte Terrain und erkennt, dass alles seine Zeit braucht.