Archives

„Kann Spuren von Licht enthalten“ im Kunstbezirk

 „Kann Spuren von Licht enthalten“
HERZLICHE EINLADUNG zur Ausstellung
Vernissage am Freitag, 11.05.2018 um 19 Uhr
Begrüßung durch Dr. Peter Hoffmann
Einführung mit Dr. Tobias Wall
Musik von Noah Kwaku

Galerie im Gustav-Siegle-Haus
Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart
Öffnungszeiten Dienstag bis Samstag ·15 bis 19 Uhr


Führung durch die Ausstellung am 16.06.2018
um 16 Uhr mit Volker Schöbel

TUTTI im Wasserschloss Bad Rappenau

TUTTI
Gruppenausstellung zum Jubiläum „125 Jahre BBK“
vom 08.06. bis 01.07.2018
jeweils Sonntag von 13 bis 18 Uhr oder nach Vereinbarung
Vernissage am 08.06.2018 um 19 Uhr im Wasserschloss
Hinter dem Schloss 1/ 74906 Bad Rappenau

Die Ausstellung „TUTTI“ ist Teil der zahlreichen Aktionen zum
125-jährigen Bestehen des BBK und lädt die Besucher ein, sich ein
Bild zu machen vom künstlerischen Schaffen in der heutigen Zeit.


Serie „Abziehbilder“ von Yvonne Rudisch
Polaroid/ mixed media/ Collagen

Kann Spuren von Licht enthalten

KANN SPUREN VON LICHT ENTHALTEN
5 Fotokünstler zeigen aktuelle Werke im Kunstbezirk Stuttgart
Vernissage am 11.05.2018 um 19 Uhr
Galerie im Gustav-Siegle-Haus,/Leonhardsplatz 28/ 70182 Stuttgart
geöffnet vom 11.05. 2018 bis 23.06.2018
Dienstag bis Samstag · 15:00 bis 19:00 Uhr

Yvonne Rudisch zeigt u.a. das Fotopapier-Objekt
„Mitteilung deaktiviert“
mixed media/ Fotopapier/ Faden/ Metall

Artikel vom 10.01.2018 – Stuttgarter Zeitung

AUF EIN NEUES – Recycling Kunst/ Kunst Recycling
Ausstellungshinweis in der Stuttgarter Zeitung

Herzliche Einladung zum Ausstellungsbesuch!
Die Künstlerin Yvonne Rudisch wird am
Sonntag, den 21.01.2018 in der Zeit von
14 bis 18 Uhr in der Ausstellung
anwesend sein und freut sich auf interessante
Gespräche mit den Besuchern.

entsorgt/ gefunden/ wertgeschätzt

Die Müllberge wachsen. Alltäglich müssen wir uns mit unseren Hinterlassenschaften beschäftigen.
Die Künstlerinnen der Ausstellung „AUF EIN NEUES“ nehmen mit vielfältigen Werken Stellung zum
Thema „Müll“ und zeigen subjektive Positionen sowie die Poesie der
WEGGEWORFENEN, ENTSORGTEN und AUSRANGIERTEN Dinge.

Yvonne Rudisch zeigt erstmalig die Serie „BOYAN“ , welche Fine Art Print
Strandlandschaften des französischen Atlantiks mit gefundenem Müll
des selbigen Strands verbindet.  Gezielt gesetzte Nähte und Fäden
in diesen Werken fügen Fotografie und im ersten Blick wertlose Materialien
zu spannenden Collagen zusammen.

AUF EIN NEUES noch bis zum 28.01.2018 im BBK Atelierhaus
Eugenstraße 17/ Stuttgart
Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr oder auf Anfrage

AUF EIN NEUES – Recycling-Kunst

Jurierte Gruppenausstellung im Atelierhaus des BBK
Vernissage am 11.01.2018 um 19 Uhr
Dauer: vom 11.01.2018 bis 28.01.2018
Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr

Serie „Boyan“
Collagen und Fotografien von Yvonne Rudisch

Die gewaltigen Mengen von Plastikmüll in den
Weltmeeren sind eines der großen Umweltprobleme
der Menschheit. Gezeigt werden Aufnahmen von
Strandlandschaften der französischen Atlantikküste
verbunden mit vor Ort gefundenem Material/ Müll.

QUERSCHNITT – FOTOHERBST

Gruppenausstellung im BBK Stuttgart vom 02.11. bis 12.11.2017
5 Fotografinnen zeigten aktuelle fotografische Positionen

Geschichten aus dem Überwachungsstaat Part#2
genähte Fotografie/ Collagen von Yvonne Rudisch

KAUF DIR KUNST

Kunstmesse im BBK Atelierhaus Stuttgart
Atelier BILDERMACHERIN ist geöffnet
18.11. und 19.11.2017 von 12 bis 18 Uhr
Kunstwerke, Unikate, Collagen
Fotodrucke und Fine Art Print

Musik und Fotografie – Akustische Miniaturen

Am 15.10.2017 wurde das Gemeinschaftsprojekt „Akustische Miniaturen“
von Andre´Lißner und Yvonne Rudisch uraufgeführt. Im Atelier BILDERMACHERIN
konnten die Besucher Klänge, Geräusche aus der Arbeitswelt der Künstlerin Yvonne Rudisch
über Kopfhörer wahrnehmen, welche der Musiker Andre´Lißner zu Klangcollagen verdichtete.
Gleichzeitig war es den Besuchern möglich, die neuesten fotografischen Kunstwerke zu betrachten
und in den Entstehungsprozess von großformatigen Collagen einzutauchen. Ein Genuss für Augen
und Ohren – die perfekte Verbindung von Fotografie und Musik.

 

Event: Große Kunst und Kleinigkeiten

Am 18.11.und 19.11.2017 verwandelt sich das Atelierhaus in ein Überraschungspaket,
mit einer Vielzahl von besonderen Angeboten für Kunstgeniesser und solche die es
werden wollen. Große Kunst und Kleinigkeiten werden ins zauberhafter, vorweihnachtlicher
Atmosphäre den Besuchern angeboten und laden zum Schauen, Staunen und Verweilen ein.
Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit: finden Sie „DAS BESONDERE GESCHENK“ und erfahren
Sie mehr zu den jeweiligen Kunstwerken.
Das Atelier BILDERMACHERIN im 1. OG des Atelierhauses freut sich auf Besucher und zeigt
verschiedenste Werke der Künstlerin Yvonne Rudisch.

Große Kunst und Kleinigkeiten
Samstag 18.11.2017 und Sonntag 19.11.2017
von 12 bis 18 Uhr
Atelierhaus BBK
Eugenstraße 17/ Stuttgart

Akustische Miniaturen

Zur Aktion TÜT AUF!2017 präsentiert das Atelier BILDERMACHERIN
André Lißner und seine „Akustischen Miniaturen“. Bei diesem
Gemeinschaftsprojekt verbinden sich Fotografie und Musik.
Die Besucher können dabei in eine neue Dimension der
Bildbetrachtung und Wahrnehmung einsteigen.

Atelier BILDERMACHERIN: KOMMEN, HÖREN, STAUNEN
am 15.10.2017 von 14 bis 18 Uhr
im BBK Atelierhaus/ Eugenstraße 17/ Stuttgart

TÜR AUF! 2017

Am 15.10.2017 ist es wieder soweit.
Die Ateliers im BBK öffnen ihre Türen und heißen Besucher
HERZLICH WILLKOMMEN.
In der Zeit von 14 bis 18 Uhr kann man im gesamten Atelierhaus,
über 3 Etagen hinweg, die neuesten Kunstwerke entdecken und mit
den anwesenden Künstlerinnen ins Gespräch kommen.

Im Atelier BILDERMACHERIN wird André Lißner zu Gast sein und
„Akustische Miniaturen“ präsentieren. Ein Gemeinschaftsprojekt,
welches Fotografie und Musik verbindet.

Ebenfalls zu sehen sein werden die neuesten Fotografien aus
dem Langzeitprojekt „Entfaltung“ und natürlich genähte Fotografien.

TÜR AUF! 2017
15.10.2017
von 14 bis 18 Uhr
Eugenstraße 17/ Stuttgart

PHOTODARIUM 2018 kommt

Im neuen Abreißkalender für 2018 können Fans der Polaroid-
Fotografie wieder jede Menge wunderbare Motive von
Fotografen aus aller Welt entdecken. Auch die genähte
Fotografie von Yvonne Rudisch wird wieder im
PHOTODARIUM 2018 zu finden sein. Motive aus der Serie
„Geschichten aus dem Überwachungsstaat“ finden sich
auf den Kalenderblättern 22.02.2018/ 21.07.2018 und
13.11.2018.

Vernissage Galerien Haus Open 2017 in Stuttgart

Bei sommerlichen Temperaturen wurden in der Galerie Kerstan,
Galerie Merkle und in der Galerie Schacher- Raum für Kunst
am 14.07.2018 um 19 Uhr die Ausstellungen gemeinsam eröffnet.
Gezeigt werden aktuelle fotografische Arbeiten von insgesamt
26 Künstler/innen mit den unterschiedlichsten Positionen zu
den Themen Mensch und Maschine, Natur und Wasser.
Die Ausstellung ist noch bis zum 12.08.2017 für Besucher geöffnet.

Genähte Fotografie in der Galerie Kerstan

Die Galerien Haus Open zeigt in diesem Jahr
spannende Werke aus dem Bereich der Fotografie.
Mit Arbeiten von über 20 Künstlern werden die
Räume des Galerienhauses bespielt. Die
Galerie Kerstan zeigt u.a. in der Gruppenausstellung
genähte Fotografie von Yvonne Rudisch.


Polaroid genäht: Geschichten aus dem
Überwachungsstaat #1

Galerien Haus Open/ Galerie Kerstan
Breitscheidstraße 48/ 70176 Stuttgart
Vernissage am 14.07.2017 um 19 Uhr
Ausstellung vom 14.07. bis 12.08.2017
Di./ Mitt./ Do. / Fr. von 14 bis 19 Uhr
Samstag von 11 bis 16 Uhr

 

 

 

Das Zebra kräht noch bis 05.03.2017

Jeweils am Samstag und Sonntag ist die Ausstellung „Das Zebra kräht um Mitternacht.“
von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Eine der Künstlerinnen Beißer/ Rudisch ist immer anwesend und
führt die Besucher gern mit kurzen Geschichten zu den Werken durch die Ausstellung.

Eine Ausstellung für wache Augenpaare
und flexible Hirnwindungen, ohne Gewähr der Auflösung.

BBK/ Atelierhaus/ Eugenstraße 17/ Stuttgart
Sa./ So. von 14 bis 18 Uhr

Das Zebra kräht um Mitternacht. #3

Jede Menge Besucher folgten dem Ruf des Zebras und besuchten die Vernissage zur Ausstellung.
Ein großes Dankeschön geht an Angela Hildebrandt, welche die Einführung zur Ausstellung
zu einem wunderbaren Erlebnis machte, mit Twitter, einer Leiter und @real Kik Erik ….I.
Die Künstlerinnen danken für die Salbung mit Smartphone und Calendula.

Das Zebra kräht um Mitternacht. #2

Hier eine weitere kleine Einstimmung auf die Ausstellung „Das Zebra kräht um Mitternacht“.
Vernissage ist am 16.02.2017 um 19 Uhr im BBK Stuttgart/ Eugenstrasse 17.
Herzliche Einladung an ALLE. Freue mich Sie und Euch zur Ausstellungseröffnung zu
begrüßen.

Das Zebra kräht um Mitternacht.

Ein kooperatives Verrücken der Sichtweise
von Rosemarie Beißer und Yvonne Rudisch
durch Fotografien, Collagen, Objekte, Bilder

Die Affinität der beiden Künstlerinnen zur dadaistisch/surrealistischen Bildsprache und
ihre humorvollen Eigenreflektionen prägen dabei die Kunstwerke stark und zeigen
Alltäglichkeiten in einem spannenden und überraschenden Kontext.
Eine Ausstellung für wache Augenpaare und flexible Hirnwindungen,
ohne Gewähr der Auflösung.

Vernissage ist am 16.02.2017 um 19 Uhr im Atelierhaus des BBK
in der Eugenstraße 17/ Stuttgart

flyer_zebra_hochformat_rudisch
Ausstellungsdauer ist vom 16.02.2017 bis 05.03.2017
Öffnungszeiten sind Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr
oder in Absprache